Spieltag

Spieltag

Die Spieltage wurden in FM21 erweitert und verbessert, um eine realistischere und immersivere Erfahrung zu liefern. Die Präsentation wurde aufpoliert, die Simulation erweitert und der Fokus stärker auf eure Entscheidungen in der Spielvorbereitung, auf die 90 Minuten selbst und auf die Ereignisse nach dem Schlusspfiff gelegt.

Dank eines optimierten Ablaufs, mit dem ihr euch auf die entscheidenden 90 Minuten auf dem Platz vorbereiten und Spiele managen und analysieren könnt, habt ihr bessere Voraussetzungen denn je, um euch die drei Punkte zu sichern.

Dank eines optimierten Ablaufs, mit dem ihr euch auf die entscheidenden 90 Minuten auf dem Platz vorbereiten, Spiele erleben, managen, verstehen und analysieren könnt, habt ihr bessere Voraussetzungen denn je, um euch die drei Punkte zu sichern.

Zunächst mal bekommt ihr von eurem Mitarbeiterstab sowohl vor dem Spiel als auch währenddessen mehr und besser aufbereitete Informationen und Erkenntnisse über den Gegner. Ihr habt mehr Daten und Analysen zur Verfügung als je zuvor (darunter auch xG – mehr dazu später!), die Simulation der Trainerarbeit an der Seitenlinie ist realistischer und mit den neuen Interaktionssystemen in FM21 könnt ihr eure Spieler bei Mannschaftsansprachen jetzt noch besser verstehen und motivieren.

Aber auch bei der grafischen Präsentation hat sich eine Menge getan. Wir haben die Match-Benutzeroberfläche neu gestaltet und Zwischensequenzen und Übergängen vor und nach dem Spiel einen neuen, an TV-Übertragungen angelehnten Look verpasst. Die Animationen und Spielerbewegungen wurden ebenfalls deutlich verbessert und bessere Beleuchtung und neue grafische Elemente an der Seitenlinie und im Stadion sorgen dafür, dass Spiele allgemein besser aussehen. Und das sind nur einige der Verbesserungen in diesem Bereich.

Hier sind einige der Änderungen bei Spieltagen, die wir uns heute näher ansehen wollen:

  • Vorbereitung auf das Spiel
  • Mannschaftsansprachen
  • Fernsehinterviews
  • Präsentation des Spiels
  • Verbesserungen bei Animationen und Grafik
  • xG und Reaktionen nach dem Spiel

Hinweis: Wir sprechen heute nicht über die Änderungen an der Match-KI. In dem Bereich hat sich natürlich auch eine Menge getan, aber diese Verbesserungen werden wir in Videos vor dem Erscheinen vorstellen.

Vorbereitung auf das Spiel

test

Basierend auf ausführlichen Gesprächen mit Managern, Mitarbeitern und Spielern über ihre wöchentliche Routine vor Spielen und am Spieltag selbst haben wir Abläufe und Fokus in der Spielvorbereitung in FM21 angepasst.

Als Erstes steht nun ein Taktik-Briefing mit dem Spieltagskader und eurem Mitarbeiterstab an. Dabei könnt ihr euch wichtige Gegneranalysen ansehen und bekommt Ratschläge, die ihr ganz einfach umsetzen könnt, um die Schwächen des Gegners möglicherweise besser auszunutzen. Ihr könnt euch auch die voraussichtliche gegnerische Aufstellung ansehen und eure Taktik entsprechend ausrichten. In dieser Besprechung bestätigt ihr auch eure endgültige Startelf und könnt in letzter Minute noch taktische Änderungen vornehmen, die entweder nur für das nächste Spiel oder generell ab sofort gelten. Bevor ihr die Besprechung beendet, bekommt ihr noch eine Zusammenfassung der Reaktionen eurer Spieler auf die Aufstellung, die Taktik und die Gegneranweisungen, die ihr vorgenommen habt.

Wenn ihr dann im Stadion ankommt und die Kabine betretet, seht ihr die offiziellen Aufstellungen für das Spiel. Ihr könnt hier die Startelf nicht mehr verändern, aber euer Mitarbeiterstab wird euch auf etwaige Überraschungen in der Aufstellung des Gegners hinweisen und taktische Vorschläge auf Basis der letzten Informationen aus dem Team machen. Euer Pressesprecher gibt euch einen Überblick über die positiven (oder auch nicht so positiven) Reaktionen auf die Aufstellungen in sozialen Medien und über die wichtigsten Gesprächsthemen, damit ihr das ganze Drama eines Spieltags hautnah miterlebt.

Mannschaftsansprachen

test

Im Rahmen unserer Vorstellung der diesjährigen Änderungen bei Interaktionen haben wir auch erwähnt, dass viele der neuen Systeme in verschiedenen Bereichen im Spiel zum Einsatz kommen werden. Die Mannschaftsansprachen in FM21 wurden ebenso wie die sonstigen Interaktionen verbessert, um die intensiven Momente vor, während und nach dem Spiel besser zu simulieren.

Das aus Pressekonferenzen und Interaktionen mit Spielern bereits bekannte neue Gestik-System kommt auch bei Mannschaftsansprachen zum Einsatz. Dabei habt ihr eine ganze Reihe ausdrucksstarker und motivierender Gestiken zur Auswahl, um eure Spieler zu inspirieren oder eurem Ärger über eine schwache Leistung Luft zu machen. Beispielsweise könnt ihr in der Besprechung vor dem Spiel bestimmt mit dem Finger auf die Spieler zeigen, um euren Worten mehr Nachdruck zu verleihen, oder eine Wasserflasche durch die Kabine werfen, wenn euer Team eine schlimme Klatsche kassiert hat.

Die Präsentation von Mannschaftsansprachen wurde ebenfalls überarbeitet. Ihr steht nun im Mittelpunkt. Zu eurer Linken steht der Torhüter, zu eurer Rechten die Ersatzspieler und die restlichen Spieler der Startformation stehen nach Rückennummern aufgereiht dazwischen – ganz so wie in einer echten Kabine üblich. Hier könnt ihr das gesamte Team, einzelne Positionen (wie alle Abwehrspieler) oder auch einzelne Spieler ansprechen. Wenn ihr nicht so die großen Redner seid, könnt ihr das alles natürlich auch eurem Assistenten überlassen.

Auch bei den Mannschaftsansprachen bei Verlängerungen gibt es einige Änderungen. Die finden jetzt wie im echten Leben direkt auf dem Platz statt. Es gibt nun außerdem auch eine weitere Ansprache direkt vor einem Elfmeterschießen, in der ihr versuchen könnt, etwaige flatternde Nerven eurer Schützen zu beruhigen. Ihr seht sogar die Körpersprache eurer Spieler, was euch helfen kann, die sichersten Elfmeterschützen auszuwählen. Wenn ihr beispielsweise das Gefühl habt, dass einem Spieler bereits die Knie schlottern, könnt ihr ihn in der Reihenfolge der Schützen ganz nach hinten schieben, um eure Chancen zu erhöhen.

Fernsehinterviews

Bei Spielen, die live im Fernsehen übertragen werden, gibt es ein Interview vor Spielbeginn, wie es auch im echten Fußball mittlerweile üblich ist.

Dabei handelt es sich um Einzelgespräche zwischen euch und einem TV-Journalisten vor den aus dem Fernsehen bekannten Pressewänden. Dabei geht es ausschließlich um das kommende Spiel, vor allem um taktische Überlegungen oder Kommentare zum Gegner. Nach dem Schlusspfiff müsst ihr möglicherweise ein weiteres Fernsehinterview geben und das eben Gesehene kommentieren, bevor ihr zurück in die Kabine geht.

Bei diesen Interviews kommt natürlich auch das Gestik-System zum Einsatz, mit dem ihr euren Worten entsprechend Nachdruck verleihen könnt.  

Präsentation des Spiels

test

Wenn die Spieler aufs Feld gehen, werdet ihr sofort sehen, dass die Präsentation vor dem Anpfiff in FM21 deutlich verbessert wurde.

Die Anzeige der Aufstellung wurde aktualisiert und orientiert sich am Look von TV-Übertragungen. Es wird natürlich weiterhin die Startformation angezeigt, aber ihr seht jetzt auch die Spieler auf der Bank leichter und wir haben die Form der Mannschaft und den Namen des Trainers neu hinzugefügt. Bei Ligaspielen wird auch die Tabelle angezeigt, in der die beiden Kontrahenten hervorgehoben sind.

Sobald das Spiel begonnen hat, werdet ihr größere Änderungen bei der Match-Benutzeroberfläche bemerken. In FM21 wollen wir das Gefühl, das Spiel von der Seitenlinie aus zu lenken, besser rüberbringen und haben wichtige Informationen und Elemente des Fußballs entsprechend hervorgehoben.

Bei den Highlights liegt ein größerer Fokus auf dem Geschehen auf dem Feld und den taktischen Optionen, die euch im Bereich „Bank“ in der neuen Benutzeroberfläche zur Verfügung stehen. Links unten könnt ihr taktischem Stil, Formation und Mentalität eures Teams und eure Anweisungen rasch ändern und wenn ihr umfassendere Anpassungen vornehmen müsst, könnt ihr ganz einfach den vollständigen Taktikbildschirm öffnen.

Unten mittig auf dem Bildschirm seht ihr eure Startelf in ihrer Formation mit Kondition, Körpersprache und Spielbewertung. Wenn ihr auf „Ersatzspieler“ klickt, seht ihr diese Informationen auch für die Spieler auf der Bank und könnt anhand dessen entscheiden, wen ihr vielleicht neu aufs Feld schicken wollt. Durch Klick auf „Spielfeld“ kommt ihr zurück zu den derzeit auf dem Platz stehenden Spielern.

Es ist jetzt auch viel einfacher geworden, eure Spieler auf dem Feld individuell zu managen. Ein Klick auf ein Spielersymbol öffnet ein Untermenü, in dem ihr die Rolle des Spielers ändern, ihm individuelle Anweisungen geben, ihm von der Seitenlinie etwas zurufen oder ihn auswechseln könnt.

Das letzte Element im Bereich „Bank“ ist das Info-Menü, in dem Informationen angezeigt werden, die ein Trainer während eines Spiels anfordern kann. Hier könnt ihr Spielstatistiken, Spielerstatistiken für beide Teams, die gegnerische Formation und, sobald euer Analyst (wenn ihr einen habt) über diese Information verfügt, die Rollen der Gegner sowie auch die aktuellen Zwischenstände der anderen Spiele und eine Livetabelle anzeigen.

Eure Co-Trainer, Assistenten und Datenanalysten sind alle zur Stelle, um euch zu helfen und in kritischen Momenten des Spiels Ratschläge zu geben.

Wenn ihr während des Spiels lieber weniger Daten sehen wollt, könnt ihr die Bank-Ansicht ganz einfach mit dem Pfeil rechts unten minimieren.

Die Texteinblendungen bei Ereignissen wie Toren, gelben und roten Karten und Auswechslungen wurden ebenfalls aktualisiert und dem Look aktueller TV-Übertragungen angepasst. In Wettbewerben, in denen der Videoassistent zum Einsatz kommt, wird dessen Entscheidung nicht nur wie im echten Leben auf der Anzeigetafel im Stadion angezeigt, die Texteinblendung im Spiel wird nun ebenfalls so angezeigt wie in der Realität. Sie enthält auch Informationen dazu, was genau überprüft wird und sobald eine Entscheidung getroffen wurde, ist diese ebenfalls sichtbarer.

Verbesserte Animationen und Grafik

Die Match-Benutzeroberfläche ist nicht der einzige Bereich, in dem die Präsentation von Spielen in FM21 aufpoliert wurde. Es gibt auch deutliche Verbesserungen bei Grafik und Animationen.

Das Lichtsystem in FM21 sorgt für bessere Schatten bei allen Wetterbedingungen und zu allen Tageszeiten. Dazu haben wir Schattenwurf für alle drei Lichtarten im Spiel (gerichtet, z. B. Sonnenlicht, Scheinwerfer und Punkt) eingeführt. Nachtschatten wurden überarbeitet, um den neuen Schattenwurf ebenfalls zu nutzen. Dadurch sehen Schatten im Stadion, ob auf den Tribünen, bei Objekten am Spielfeldrand oder an den Spielern, realistischer aus denn je.

Diese Verbesserungen bei der Beleuchtung wurden auch für die 3D-Umgebungen übernommen, weshalb alle Orte im Spiel jetzt wesentlich realistischer und besser aussehen. Sie sorgen auch beim Trainermodell und den Newgen-Gesichtern für einen deutlich besseren Look. Mehr dazu in den kommenden Wochen.

Auch die Animationen sehen in FM21 viel besser aus, vor allem bei Spielerbewegungen, da wir den Übergang zwischen Animationsstufen überarbeitet und verbessert haben. Der dauert zwar vielleicht nur einen Sekundenbruchteil, aber er muss so flüssig wie möglich sein, damit die Bewegung natürlich aussieht.

Früher gab es vereinzelte Momente, in denen Spieler von einer Animation in die andere „rutschten“, aber mit den verbesserten Übergängen in FM21 ist das nicht mehr der Fall. Charaktermodelle verhalten sich jetzt beim Wechsel in die nächste Animation deutlich realistischer.

Auch das Drumherum im Stadion sieht nun viel besser aus. Zunächst mal gibt es mehr Objekte rund ums Spielfeld, wie verschiedene Kameras (darunter Auslegerkameras, Orbiter und Steadicams an der Seitenlinie), wie es bei großen Spielen üblich ist. Es gibt auch mehr Abwechslung bei den Arten von Bänken und in manchen größeren Stadien gibt es jetzt neue Bauwerke in den Kurven.

Wir haben aber die Grafikleistung auch für schwächere Systeme optimiert.

xG und Reaktionen nach dem Spiel

test

Ihr habt nicht nur vor dem Spiel mehr Daten und Analysen zur Verfügung als je zuvor, es gibt auch während des Spiels eine Reihe neuer Statistiken, die ihr im Auge behalten könnt. Die meisten davon stellen wir in den nächsten Wochen noch näher vor, aber eine wollen wir uns heute schon mal ansehen: xG bzw. „Expected Goals“.

xG ist eine Kennzahl, die in den letzten Jahren im Fußball immer mehr an Bedeutung gewonnen hat, aber wir hatten lange Zeit das Gefühl, dass keines der aktuellen Systeme so richtig effektiv mit der Spielengine von FM zusammenarbeiten würde. Deshalb haben wir in diesem Jahr unser eigenes xG-System entwickelt, unter Mithilfe unserer Freunde von SciSports, die mit echten Fußballvereinen zusammenarbeiten.

Unser xG-System wurde speziell für die FM-Spielengine maßgeschneidert. Damit können wir deutlich mehr machen als Expected-Goals-Modelle in der Realität. Beispielsweise sehen wir uns bei Torschüssen nicht nur Torentfernung, Winkel und Schussgeschwindigkeit an, um den xG-Wert zu bestimmen, sondern berücksichtigen eine viel breitere Palette an Faktoren, darunter die Höhe des Balls zum Zeitpunkt des Schusses und die Position der anderen Spieler auf dem Feld in Relation zum Schützen.

Ihr seht den detaillierten xG-Wert sowohl in der Halbzeitanalyse als auch in der Zusammenfassung nach Spielende. Da seht ihr auch die Geschichte des Spiels in xG ausgedrückt und wie sich der Wert für beide Teams im Spielverlauf entwickelt hat. Ihr seht auch Karten für beide Teams, die den xG-Wert jedes Torschusses anzeigen. Nach dem Spiel findet ihr die xG auch in der Analyse, die ihr von eurem Datenteam bekommt.

Aber die Spielzusammenfassung enthält jetzt nicht nur den neuen xG-Wert, sondern auch mehr Geschichten rund um das Spiel. Euer Pressesprecher liefert euch die besten Medienberichte unmittelbar nach dem Schlusspfiff und ihr seht auch die Reaktionen der Fans in sozialen Medien sowie die aktuelle Tabelle und Endergebnisse der anderen Spiele.

Das letzte Wort 

In FM21 sind Spieltage denkwürdiger, realistischer und actionreicher als je zuvor. Mit mehr Analysen und Informationen vor dem Spiel könnt ihr in der Vorbereitung bessere Entscheidungen treffen. Während des Spiels gibt es mehr TV-Flair, die neue Bank-Ansicht für einfache, aber wirksame Eingriffe in das Spielgeschehen und eine bessere Präsentation denn je. Dazu kommen neue Statistiken und xG, damit ihr die Effektivität eures Spiels noch besser analysieren könnt. Kurzum: In FM21 werdet ihr es wie im echten Leben kaum erwarten können, bis der Spieltag endlich da ist.

Bitte entschuldige, dass wir die Screenshots auf Englisch zeigen. Sie werden so schnell wie möglich aktualisiert.

Match-Engine AI in FM21

10.12.2020

FM21 Touch – Die wichtigsten neuen Features

27.11.2020

FM21 Mobile – Die wichtigsten neuen Features

16.11.2020