Welche Spieler haben sich im Winter-Update am meisten verbessert?

Wenn es euch so geht wie uns, könnt ihr es bestimmt auch kaum erwarten, gleich nach dem Erscheinen des Winter-Updates ein neues Spiel zu starten und die aktualisierten Kader auszuprobieren. In diesem Transferfenster war zwar nicht besonders viel los, aber im großen Winter-Update warten dennoch jede Menge Neuerungen auf euch, denn wir haben die Attribute einer ganzen Reihe von Spielern geändert, um ihre Leistungen in der ersten Saisonhälfte widerzuspiegeln. Wir sind die ganze Liste durchgegangen und haben unsere Favoriten ausgewählt. Hier sind zwölf verbesserte Spieler, auf die IHR eure Scouts ansetzen solltet.

Welche Spieler haben sich im Winter-Update am meisten verbessert?

YOUSSOUFA MOUKOKO 

Er ist endlich da und wir sind darüber genauso begeistert wie ihr. Wie in unserem letzten Wunderknaben-Scoutbericht angekündigt ist die Teenager-Tormaschine Youssoufa Moukoko ein Neuzugang im FM21.

Das 16-jährige Toptalent hat in seiner kurzen Karriere bereits eine Reihe von Rekorden gebrochen und alle sagen ihm eine Riesenkarriere voraus. Dieser Hype spiegelt sich auch in seinem allerersten Football-Manager-Profil wider, mit jeweils einer spektakulären 15 für Abschluss, ersten Kontakt und Beweglichkeit. Sein Tempo ist mit 14 auch mehr als ordentlich. Und er ist noch so jung – wer weiß, wie gut er nach zehn Jahren in eurem Spiel erst sein wird.

Er ist aber nicht der einzige Spieler in Schwarzgelb, der dank seiner bestechenden Form im großen Winter-Update ein Upgrade erhalten hat. Die Borussia Dortmund Youngsters Giovanni Reyna und Mateu Morey haben sich ebenfalls verbessert.

HARVEY BARNES 

Der inverse Flügelspieler Harvey Barnes sorgt in dieser Saison in der Premier League in einer aufregenden Angriffsreihe der Foxes für jede Menge Aufsehen. Barnes ist mittlerweile unumstrittener Leistungsträger bei Leicester City und liefert in den wichtigen Momenten Tore und Vorlagen, die dazu beitragen, dass der Verein weiterhin ganz vorn mit den „Eliteklubs“ des Landes mitmischt.

Harvey Barnes' Profile in FM21

Die jungen Innenverteidiger James Justin und Luke Thomas haben sich dank ihrer starken Leistungen in bestimmten Bereichen ebenfalls verbessert. Justin ist einer der Shootingstars der Liga und Thomas hat in entscheidenden Momenten eine für sein Alter beeindruckende Reife bewiesen. Wir wünschen James Justin gute Genesung von seiner Verletzung und freuen uns darauf, zu sehen, wie seine Kollegen weiterhin ganz vorne mitspielen werden.

WILFRIED SINGO

Trotz der Schwierigkeiten, die Torino in der ersten Saisonhälfte hatte, konnte Wilfried Singo mit seinen Leistungen voll überzeugen. Mit seiner Größe von 1,90 m wurde der Ivorer ursprünglich als Rechtsverteidiger eingesetzt, hat in dieser Saison jedoch auch oft im rechten Mittelfeld agiert. Mit seiner Schnelligkeit, Stärke und Dribblingkunst war er bei Torinos Kontern überragend. In Sachen Antizipation und Entscheidungsfindung gibt es bei dem jungen Spieler gelegentlich noch Luft nach oben, aber er hat alles, was es für eine große Karriere braucht, und kann sowohl am Flügel als auch als zentraler Box-to-Box-Spieler eingesetzt werden.

FLORIAN WIRTZ

Deutschland gehen die Wunderkinder nie aus. Bei der nächsten Generation von ihnen ganz vorne dabei ist Florian Wirtz, der talentierte Mittelfeldspieler von Bayer 04. Nachdem er nach Wiederaufnahme des Spielbetriebs letztes Jahr sein Debüt gefeiert hatte, hat sich der 17-Jährige rasch zu einem unverzichtbaren Spieler für Bayer 04 entwickelt. In dieser Saison hat er wettbewerbsübergreifend sechs Tore und fünf Vorlagen in 23 Spielen erzielt. Wirtz kann jede Position im Mittelfeld oder hinter der Spitze spielen, doch am besten aufgehoben ist er vermutlich auf der 10, wo er sein großartiges Dribbling, seine Übersicht und seine Weitschussqualitäten am besten einsetzen kann. Dank der starken ersten Saisonhälfte von Bayer 04 haben sich auch weitere Leistungsträger des Vereins verbessert, darunter der torgefährliche Flügelspieler Moussa Diaby und Daley Sinkgraven, das Arbeitstier im Mittelfeld.

Florian Wirtz's Profile in FM21

GIORGOS GIAKOUMAKIS

Der 26-jährige Stürmer Giorgos Giakoumakis war DIE Entdeckung in der Eredivisie in dieser Saison. Bei seinem Debüt erzielte er gleich einen Hattrick und machte dann in der Fasson weiter. Tatsächlich hat er eine Torquote, wie man sie von einem Fünf-Stern-Newgen erwarten würde. Im Moment hält er bei 21 Toren in 20 Ligaspielen. Der nächstbeste Torschütze hat gerade mal 11 – so viele Tore hat der griechische Goalgetter allein im Januar 2021 geschossen. Solche Abschlussqualitäten bleiben natürlich nicht unbemerkt.

Giorgos Giakoumakis' Profile in FM21

JONATHAN BAMBA

Lille ist in dieser Saison in Frankreich überraschend Tabellenführer und entscheidenden Anteil an diesem Erfolg hat Flügelspieler Jonathan Bamba. Während der Verein in früheren Saisons seine besten Angreifer oft ziehen lassen musste, ist der 24-jährige Pariser dem Stade Pierre-Mauroy treu geblieben und liefert weiterhin Topleistungen ab. Er ist der kreative Motor von Christophe Galtiers Team und hat derzeit bereits sechs Tore und acht Vorlagen zu Buche stehen. Und auch der im Sommer verpflichtete Sven Botman, Fixstarter in der zweitbesten Verteidigung der Ligue 1 Uber Eats, hat nun verbesserte Attribute.

Ligue 1 Fixtures

JANNIK VESTERGAARD

Manchmal kann es ein wenig dauern, bis ein Spieler sind an eine neue Liga oder den fußballerischen Ansatz eines neuen Trainers gewöhnt hat und seine besten Leistungen bringt. Das gilt auf jeden Fall für den hünenhaften dänischen Innenverteidiger Jannik Vestergaard, der sich nach einem schwierigen Start in Southampton zu einem der zuverlässigsten Abwehrspieler der Saints entwickelt hat. Mit seiner Größe von 1,99 m hatte er schon immer die Lufthoheit, aber in dieser Saison kann er das Spiel auch besser lesen und hat mehr Ruhe am Ball.

Neben Vestergaard haben auch eine Reihe weiterer Spieler von Southampton eine großartige erste Saisonhälfte gespielt, was sich auch im großen Winter-Update niederschlägt. Neben den Stars James Ward-Prowse, Danny Ings und Alex McCarthy haben sich auch die Youngsters Dan N’Lundulu und Nathan Tella nach ihrem Durchbruch in der ersten Mannschaft deutlich verbessert.

SORY KABA

Titelverteidiger FC Midtjylland führt auch in dieser Saison die 3F Superliga an. Zwar hat das Team keinen herausragenden Torjäger, der wie am Fließband trifft, aber Stürmer Sory Kaba hat entscheidenden Anteil am Erfolg. Der Guineer hat in der ersten Hälfte der regulären Saison fünf Tore und drei Vorlagen verbucht, was ihm die Verbesserung von mehreren Attributen im Spiel eingebracht hat. Nachdem er sich in Spanien und Frankreich nicht durchsetzen konnte, scheint Kaba in Dänemark der Knoten geplatzt zu sein. Mit seiner Kopfballstärke und seiner Fähigkeit, den Ball zu halten, dürfte er schon bald auf dem Radar der großen Vereine auftauchen.

GONZALO VILLAR

Ein spanischer Haudegen im defensiven Mittelfeld, der in Rom den Ton angibt? Klingt gut. Gonzalo Villar ist einer von mehreren Spielern der AS Roma, die sich im großen Winter-Update dank ihrem beeindruckenden Saisonstart verbessert haben. Der 22-Jährige hat letzte Saison nach dem Wechsel aus seiner Heimat Spanien den Durchbruch geschafft und spielt auch in dieser Saison eine wichtige Rolle im Mittelfeld der Giallorossi, mit exzellentem Passspiel, Dribbling und einer Antizipation, die ihn zu einem Meister im Abfangen von Bällen macht. Allerdings erzeugt Villar nicht gerade viel Torgefahr für die Mannschaft von Paulo Fonseca. Das ist bei seinem Mittelfeldkollegen und Vize-Kapitän Lorenzo Pellegrini ganz anders, weshalb auch der ein kleines Upgrade erhalten hat. 

Und wenn ihr ein verstecktes Juwel sucht, seht euch Tommaso Milanese mal näher an. Der Teenager im offensiven Mittelfeld ist einer der am meisten verbesserten Spieler im großen Winter-Update, nachdem er Ende 2020 sein Debüt bei den Profis gefeiert und im Dezember auch gleich sein erstes Tor erzielt hat.

LUKE JEPHCOTT

Der walisische Stürmer Luke Jephcott ist einer der aufregendsten jungen Spieler in der EFL und das aus gutem Grund. Der 21-Jährige hat letztes Jahr seinen Durchbruch geschafft und bestätigt ihn in dieser Saison auf beeindruckende Weise, mit derzeit wettbewerbsübergreifend bereits 16 Toren in 26 Spielen für Plymouth Argyle. Damit führt er die Torschützenliste der Sky Bet League One an. Es würde uns nicht überraschen, wenn schon bald Vereine aus Englands obersten beiden Spielklassen um den Jungen buhlen würden. 

Luke Jephcott's Profile in FM21

YOUSSOUF FOFANA

Angesichts der bisher so starken Saison der AS Monaco war es unvermeidlich, dass einige ihrer beeindruckenden Youngsters ein Upgrade erhalten. Der unermüdliche defensive Mittelfeldspieler Youssouf Fofana sticht mit einer Serie starker Spiele heraus, aber auch Willem Geubbels auf dem Flügel und Wirbelwind Sofiane Diop im Sturm sind nun verbessert. Und natürlich hat auch der deutsche Stürmer Kevin Volland ein Upgrade erhalten, schließlich spielt er eine entscheidende Rolle beim großartigen Lauf, den der Verein aus dem Fürstentum seit letztem Sommer hat.

ROMAIN FAIVRE

Der französische Mittelfeldspieler Romain Faivre wird bereits seit mehreren Jahren hoch gehandelt, hatte jedoch vor dieser Saison lediglich einen Einsatz in der Ligue 1 Uber Eats. In diesem Jahr bekam er jedoch eine wichtige Rolle bei Stade Brestois 29 und ist regelrecht aufgeblüht. Vier Tore und drei Vorlagen in seinen ersten 22 Spielen spiegeln nicht ganz wider, wie gut er wirklich spielt – statistisch gesehen ist er einer der kreativsten Mittelfeldspieler der Liga. Faivre hat alles, was es für eine große Karriere braucht: ein gutes Auge für den richtigen Pass, ein starkes Dribbling und magische Standards.