10 Wunderkinder mit neuen Vereinen in Football Manager 2024

Football Manager 2024 ist da, und wie immer gibt es unzählige neue Features und Ergänzungen, auf die ihr euch freuen könnt. Und ein neues Spiel bedeutet natürlich auch neue Wunderkinder und jede Menge Stoff für neue Ideen.

Um euch bei der Suche nach einem neuen Verein für euer erstes Spielabenteuer etwas unter die Arme zu greifen, wirft MaddFM einen Blick auf 10 Spieler, die in der letzten Saison sowohl reale Vereine als auch Scouts beeindruckt haben und nun für neue Clubs spielen. 

Diese Spieler solltet ihr in FM24 auf jedem Fall im Auge behalten, also wollen wir uns gleich mal ansehen, wohin es diese bekannten Gesichter in der laufenden Saison verschlagen hat.

10 Wunderkinder mit neuen Vereinen in Football Manager 2024

Iván Fresneda (Sporting CP)

Im Ringen um den im Sommer-Transferfenster heiß begehrten spanischen Außenverteidiger Ivan Fresneda setzte sich am Ende Sporting CP durch, das den jungen Spieler für sich gewann und damit eine der klügsten Personalentscheidungen der kommenden Saisons getroffen haben könnte. 

Fresneda war einer der beliebtesten Rechtsverteidiger in FM23, und das aus gutem Grund: Er kann sowohl als Außen- als auch als offensiver Außenverteidiger eingesetzt werden und hat massenhaft Potenzial. Schon mit 18 Jahren hatte er regelmäßige Startelf-Einsätze, die er mit Tempo, Entschlossenheit, Stellungsspiel, Antizipation, Deckung, Tackling, Einsatzfreude und Ausdauer mehr als rechtfertigte. 

In FM24 haben wir erstmals den inversen Außenverteidiger eingeführt, der dem Angriff mehr Breite verleiht, sich nach erfolgreichem Spielaufbau aber auch nach innen orientiert, um eher wie ein zusätzlicher Innenverteidiger zu agieren. Für mich ist Fresneda eine tolle Option, wenn ihr mit dieser Spielerrolle experimentieren wollt. 

Fresneda

Elye Wahi (RC Lens)

Ein weiteres beliebtes Wunderkind in FM23, Elye Wahi, hat in den letzten Jahren durch seinen schnellen und erfolgreichen Aufstieg in Frankreich auf sich aufmerksam gemacht. In der letzten Saison brachte es der junge Stürmer für Montpellier auf 19 Tore und 6 Assists, was ihm einen Wechsel zum RC Lens ermöglichte, der die Ligue 1 Uber Eats auf Platz zwei beendete und sich damit die Rückkehr in die UEFA Champions League sicherte. 

In FM24 wird Wahis Entwicklung mit großartigen Attributwerten für alle wichtigen Eigenschaften eines Stürmers honoriert: Tempo, Beschleunigung, Spiel ohne Ball, Nervenstärke, Abschluss, Dribbling und Technik. 

Mit seinen erst 20 Jahren wird Wahi von Anfang an voll durchstarten. Und er hat ein enormes Potenzial, sich im Laufe seiner Karriere noch weiter zu steigern.

Elye Wahi

Yunus Musah (AC Milan)

Yunus Musah ist ein weiteres Mittelfeld-Wunderkind, das viele von euch in den letzten FM-Versionen gerne eingesetzt haben. Seine konstanten Leistungen für Verein und Land führten dazu, dass ihn der AC Milan im vergangenen Sommer zu einer seiner Top-Transferprioritäten machte. 

Musah ist extrem vielseitig und besitzt sehr gute körperliche, mentale und technische Attribute. Er kann sowohl in der Defensive als auch im offensiven Mittelfeld eingesetzt werden. Je nachdem, wie du dein Mittelfeld aufstellen möchtest, erhältst du als Trainer dadurch ein hohes Maß an Flexibilität – vor allem im Hinblick auf die diesjährigen Änderungen, die das Stellungsspiel stärker in den Vordergrund rücken.

Mit fast 30 Länderspielen für die USA ist jetzt schon klar, dass Musah eine große Zukunft in der Elite des Fußballs bevorsteht. 

AC Milan

Abakar Sylla (RC Strasbourg)

Obwohl ihn in FM23 vermutlich nur wenige auf dem Schirm hatten, gehen wir stark davon aus, dass der Name Abakar Sylla in FM24 in aller Munde sein wird. 

Der 20-jährige Ivorer gab zwar erst in der letzten Saison sein Profidebüt, doch seine Leistungen im Trikot des FC Brügge überzeugten den RC Straßburg so sehr, dass er im Sommer-Transferfenster zur Rekordverpflichtung des französischen Clubs wurde. 

Sylla ist stark, beweglich und gut in der Luft. Außerdem ist er Linksfuß, was ihn umso wertvoller macht. In FM24 sticht er vor allem durch seine mentalen Attribute hervor – 16 Mut, 18 Aggressivität und 19 Führungsqualität machen ihn zum perfekten Eckpfeiler für eine bombensichere Abwehr. 

Sylla
Tiago Tomás (VfL Wolfsburg)

In FM lohnt es sich immer, portugiesische Stürmer im Auge zu behalten, und wenn es euch so geht wie mir, stand Tiago Tomás in den letzten Versionen definitiv auf vielen eurer Auswahllisten. 

Tomás ist eines von vielen Eigengewächsen der berühmten Sporting CP-Akademie. Mit nur 18 Jahren schaffte er den Sprung in die erste Mannschaft und kam regelmäßig in der portugiesischen U17-, U18-, U19- und U21-Nationalmannschaft zum Einsatz. Nach einer 18-monatigen Leihe beim VfB Stuttgart wurde er vom VfL Wolfsburg fest verpflichtet – und mit drei Toren in seinen ersten acht Spielen hat er bereits einen guten Eindruck hinterlassen.

In FM24 ist Tomás blitzschnell und besitzt hervorragende Attribute in den Bereichen Aggressivität und Entschlossenheit – ideale Voraussetzungen für einen Pressing-Stürmer, der gerne versucht, die Abseitsfalle zu umgehen und weiß, wo das Tor steht. Da mit Lovro Majer und Joakim Mæhle im Sommer neben Tiago Tomás noch zwei weitere FM-Favoriten den Weg in die Volkswagen Arena fanden, ist der VfL Wolfsburg eine sehr interessante Option, wenn ihr in FM24 für Schwung sorgen wollt. 

Woflsburg

El Bilal Touré (Atalanta)

El Bilal Touré, der sowohl in Frankreich als auch in Spanien immer wieder Tore und Vorlagen geliefert hat, war Berichten zufolge die teuerste Sommer-Neuverpflichtung von Atalanta. Mit seinen körperlichen und technischen Stärken entspricht er dem bevorzugten Stürmertyp des Vereins und passt perfekt zum Spielstil von Atalanta. Er könnte also durchaus die perfekte Ergänzung für die Mannschaft aus Bergamo sein. 

Touré zeichnet sich in FM24 durch sein hervorragendes Tempo sowie seine ausgezeichnete Beschleunigung, Ausdauer und Stärke aus, die er mit guter Technik und einem guten ersten Kontakt verbindet. All dies macht ihn zu einem spannenden Spieler, der äußerst effektiv sein dürfte, wenn er die richtigen Laufwege nutzt und freie Räume findet. Seine Körpergröße von 186 cm macht ihn zu einer echten Gefahr in der Luft – was sein Kopfballspiel und seine Sprunghöhe eindrucksvoll zeigen. Er könnte sich also als interessante Option erweisen, wenn du mit dem Standardsituationen-Editor experimentieren möchtest. 

João Pedro (Brighton & Hove Albion)

João Pedro wurde in den letzten Jahren immer stärker. Nachdem er seine Klasse bereits auf höchstem Niveau (und in früheren Versionen von FM) unter Beweis stellte, sollte es niemanden überraschen, dass die Scouting-Genies von Brighton & Hove Albion ihn aufgespürt haben.

Der vielseitige Stürmer hat das Vertrauen des Vereins zum Teil schon zurückgezahlt, indem er in der laufenden Saison in 11 Einsätzen wettbewerbsübergreifend fünf Tore erzielte – darunter drei in der allerersten UEFA Europa League-Saison der Seagulls. 

Pedro ist schnell und athletisch und besitzt hervorragende technische und kreative Fähigkeiten, was man an seinen starken Werten in den Attributen Dribbling, Erster Kontakt, Technik, Flair und Spielübersicht sehr gut sehen kann. Und wenn diese tollen Attribute auch noch durch Entschlossenheit und Einsatzfreude ergänzt werden, haben wir mit João einen effektiven Stürmer, der mit seinen 21 Jahren noch jede Menge Zeit hat, sich weiterzuentwickeln und noch besser zu werden. 

J. Pedro

Benjamin Šeško (RB Leipzig)

Können wir wirklich über Wunderkinder in neuen Clubs reden, ohne diesen Mann zu erwähnen? Wohl kaum. 

Benjamin Šeško ist in den letzten FM-Spielen für so ziemlich jeden von uns eine gute Wahl gewesen – und er erfüllt und übertrifft die Erwartungen hinsichtlich seines spielerischen Potenzials und seiner Torjägerqualitäten immer wieder aufs Neue. Da sein Wechsel zu RB Leipzig schon seit Beginn der Saison 2022/2023 feststand, dürfte es niemanden überraschen, dass er sich bereits in der ersten Mannschaft etabliert hat und in seinen ersten zehn Einsätzen wettbewerbsübergreifend fünf Tore erzielt hat.

Das macht ihn in FM24 natürlich auch weiterhin zu einer starken und vielversprechenden Stürmer-Option – vor allem, wenn man seine Physis, seine Schnelligkeit, seine Gefährlichkeit in der Luft, sein Spiel ohne Ball und seine allgemeine Technik und Abschlussqualitäten betrachtet. Mit seinen gerade mal 20 Jahren ist er im Spiel schon ein beängstigend starker Gegner, also warum nutzt ihr nicht seine Talente und beginnt eine Karriere mit RB Leipzig? 

Šeško war nicht das einzige Wunderkind, das im letzten Sommer durch die Tore der Red Bull Arena kam. Auch auf den Mittelfeldspieler Nicolas Seiwald und den Verteidiger Costello Lukeba solltet ihr in FM24 unbedingt achten. 

Sesko

Jérémy Doku (Manchester City)

Langjährige FM-Fans dürfte es nicht im Geringsten überrascht haben, dass Jérémy Doku bei Manchester City einen so guten Start hingelegt hat. 

Der beidfüßige belgische Flügelspieler, der am effektivsten ist, wenn er von links in die Mitte zieht, zeichnete sich in seinen vorherigen Stationen in Belgien und Frankreich durch seine brutale Schnelligkeit und seine Dribblings mit dem Ball am Fuß aus.

Dokus intelligente Laufwege werden in FM24 dank unserer Änderungen an den Positionswechseln und seiner Fähigkeit, den Gegenspieler wiederholt zu umdribbeln, sehr gut umgesetzt.

Doku

Bertuğ Yıldırım (Stade Rennais)

Der türkische Stürmer Bertuğ Yıldırım, der Stade Rennes im Sommer verlassen hat, ist einer jener Spieler, die man in FM24 gut beobachten sollte.

Yıldırım ist groß und stark und kann in FM24 sowohl als Zielspieler als auch als pressender Stürmer spielen, wodurch er seinem Trainer ein großes Maß an taktischer Flexibilität eröffnet. Seine Werte in den Attributen Erster Kontakt und Abschluss zeugen von einem Spieler, der ein instinktives Gespür dafür hat, wo das Tor steht und wie man aus jeder Chance das Beste herausholt. 

Doch in dem 21-Jährigen schlummert noch ein großes Entwicklungspotenzial, und sein Wechsel zu einem Verein, der in der UEFA Europa League spielt und den Ruf hat, junge Talente zu fördern, dürfte ein gutes Zeichen für seine weitere Karriere sein. 

Yildirim

Und das waren sie auch schon – 10 Wunderkinder mit neuen Vereinen in Football Manager 2024. Wir erwarten in dieser Saison Großes von diesen Jungs – sowohl im Spiel als auch in den echten Fußall-Arenen. Lasst uns in den sozialen Netzwerken @FootballManager wissen, welche dieser Spieler ihr dieses Jahr trainieren werdet.

Join FMFC

Letzte Blogs

Flügelspieler Einsetzen in Football Manager 2024

Tactics 12.04.2024 - SteinkelssonFM

12 Spieler, die im großen Datenupdate in Football Manager 2024 ein Upgrade erhalten haben

FM Certified 29.02.2024 - FM Admin

10 Teams, die ihr nach dem großen Datenupdate in Football Manager 2024 übernehmen könnt

Challenges 29.02.2024 - FM Admin
Join FMFC

Komm in den Club!
Es lohnt sich.

Werde FMFC-Mitglied und erhalte nicht nur exklusive Feature-Drops und Updates zum Spiel, sondern auch exklusive Belohnungen und Prämien nur für Mitglieder.

Bereits Mitglied? Melde dich an.