Acht Teams die du trainieren musst

Die Betaphase von Football Manager 2021 hat begonnen, weshalb viele Fans sicher überlegen, in welcher Ecke des Globus sie anfangen sollen. Aber die Entscheidung, wo man mit dem wichtigen ersten Speicherstand im neuen Spiel starten soll, kann ganz schön knifflig sein. Wir haben uns ein wenig die Köpfe zerbrochen, um dir zu helfen. Hier sind acht der tollsten Teams in FM21.

Acht Teams die du trainieren musst

Leicester City

Es kommt einem zwar länger vor, aber es ist erst vier Jahre her, dass die Foxes mit dem ersten Premier-League-Titel ihrer Vereinsgeschichte die britische Fußballwelt geschockt haben. 

Leicster Maddison

Seitdem hat sich der Verein als eines der besten Teams auf der Insel etabliert. In der letzten Saison hat sich Leicester City wieder einen Platz im europäischen Wettbewerb gesichert. Angeführt wird das Team vom erfahrenen Torschützen Jamie Vardy und einem kreativen Trio, bestehend aus dem ehemaligen FM-Wunderknaben Youri Tielemans, James Maddison und Neuverpflichtung Timothy Castagne. Kannst du das Potenzial des talentierten Kaders ausschöpfen, um zu Hause und in Europa für Furore zu sorgen? 

RB Leipzig

Die Roten Bullen haben in den letzten paar Jahren in der Bundesliga immer oben mitgespielt, ohne aber die Titel zu liefern, die sich die ehrgeizigen Eigentümer wünschen. Mit wieder einem Jahr mehr Erfahrung dürfte das junge Leipziger Team in der neuen Saison noch interessanter sein.

Der Starstürmer hat sich zwar einen neuen Verein gesucht, aber die Einnahmen aus dem Transfer wurden gut investiert, um sich mit Hwang Hee-Chan und Alexander Sorloth zu verstärken. Die beiden sind ebenfalls starke Spieler, aber vollkommen unterschiedliche Typen, was RB Leipzig in engen Spielen mehr Vielseitigkeit verleiht. Die Roten Bullen zur ersten Bundesligameisterschaft zu führen, ist eine würdige Herausforderung. 

Lyon 

In der Ligue 1 Uber Eats gibt es diese Saison eine ganze Reihe von interessanten Vereinen, darunter Olympique Marseille, Stade Rennais und den OSC Lille. Unsere Wahl fällt aber auf Olympique Lyon. 

Der siebte Platz im letzten Jahr war eine Enttäuschung, der Verein hat dadurch die lukrative Teilnahme an den europäischen Wettbewerben verpasst. Viele Beobachter waren daher davon ausgegangen, dass der talentierte Kader während des Transferfensters im Sommer umgebaut wird. Tatsächlich haben auch einige Spieler das Groupama Stadium verlassen, aber die beiden Spieler, von denen alle glaubten, sie wären sicher weg ... konnte der Club halten: Den Glücksbringer und Kapitän Memphis Depay sowie den kreativen Dynamo Houssem Aouar. Zudem hat sich Olympique im Sturm verstärkt.
Ohne die zusätzliche europäische Belastung kannst du dich mit dem talentierten Kader voll und ganz darauf konzentrieren, dich in Frankreich an die Spitze zu kämpfen. Das nächste Ziel ist dann, die ohnehin schon sehr beeindruckende Trophäenvitrine noch weiter zu bestücken.

Atalanta

Atalanta Bergamo war letztes Jahr das zweite Team von praktisch jedem Fußballfan. Die Italiener haben teilweise unglaublichen Fußball gespielt und hatten richtig Spaß am Toreschießen. Kurz: Die Overachiever aus Bergamo waren immens unterhaltsam.

Überraschenderweise ist es La Dea gelungen, den Großteil des Kaders beizubehalten, mit dem man in Europa ins Viertelfinale kam und in der Serie A zum zweiten Mal in Folge auf dem dritten Platz landete. Und starke Ergänzungen gibt es obendrein, allen voran den niederländischen Stürmer Sam Lammers und den russischen Mittelfeldstrategen Alexei Mirantschuk. Es gibt also keinen Grund, warum du die historischen Ergebnisse aus der letzten Saison nicht noch übertreffen können solltest.

Watford

Ein Abstieg ist immer eine bittere Pille. Die Hornets haben letzte Saison einiges an Kampfgeist bewiesen und ein paar erstaunliche Spiele hingelegt. Jetzt aber sind sie nach fünfjähriger Abwesenheit wieder zurück in der Sky Bet Championship.

Watford FM21

Sobald du an der Vicarage Road ankommst, wirst du unter Druck stehen, sofort wieder in die erste Liga aufzusteigen. Es gibt aber allemal Grund zum Optimismus, denn Watford hat auf dem Papier einen der tollsten Kader, die die Liga je gesehen hat. Neben erfahrenen Anführern wie Ben Foster, Tom Cleverley und Etienne Capoue kannst du auf vielversprechende junge Talente wie Joao Pedro, Domingos Quina und die Neuverpflichtung Jeremy Ngakia zurückgreifen. Ach ja, und dann ist da noch die neue Rekordverpflichtung des Clubs, Ismaila Sarr. Was du aus diesen guten Bedingungen machst, das liegt an dir.

Borussia Mönchengladbach

Die Fohlen haben eine echte Europatradition vorzuweisen. Die tollen Teams aus den 1980er-Jahren haben innerhalb eines Jahrzehnts fünfmal ein Finale erreicht. Jetzt ist Borussia Mönchengladbach wieder zurück im europäischen Wettbewerb, nachdem der Verein sich in den letzten zehn Jahren konstant verbessert und die letzte

Borussia Monchengladbach

Bundesligasaison dank aufregenden Fußballs auf dem vierten Platz abgeschlossen hat. Den dynamischen Marcus Thuram coachen zu dürfen, lässt allein schon jedes Trainerherz höher schlagen, aber Gladbach hat noch einiges mehr zu bieten, um den Anfang deiner FM21-Reise interessant zu gestalten. 

PSV Eindhoven

PSV hat ein Team zusammengestellt, wie man es von einem erfahrenen Football Manager-Spieler erwarten würde. Ergo sind wir große Fans. Die Wunderknaben Donyell Malen, Mohammed Ihattaren und Noni Madueke passen perfekt zu den großen Verpflichtungen Ibrahim Sangare, Eran Zahavi und nicht zuletzt Mario Götze. Der Kader ist voll von Spielfreude, Tempo und Kreativität, und wenn das reale Leben als Anhaltspunkt dienen kann, dann wird man vom PSV diese Saison tollen Fußball sehen. Es liegt an dir, den richtigen taktischen Ansatz zu entwickeln und die richtige Startelf zu finden, um den ersten Eredivisie-Titel seit drei Jahren zu holen.

Sheffield Wednesday

Teams, die mit einem Punktabzug in die Saison starten, sind immer eine beliebte Wahl. Sheffield Wednesday war daher fast schon ein Selbstläufer für diese Liste, denn die Owls gehen nach einem Verstoß gegen die Finanzregeln der EFL mit einem Minus von 6 Punkten in die neue Spielzeit. Das Team hat im Sommer zwar einige Spieler verloren, hat aber auf dem Transfermarkt gut agiert und sich mit den etablierten Sky Bet Championship-Spielern Aden Flint, Josh Windass, Callum Paterson und Jack Marriott verstärkt. Deine sofortige Priorität ist es, einen starken Start hinzulegen und dich aus der Abstiegszone zu kämpfen. Wenn es dir gelingt, den Abstieg zu vermeiden, ist das ein echter Schub für den Ruf den Clubs ... und wer weiß, wer dann an die Tür klopft?

Sheffield Wednesday FM21

Hoffentlich konnten wir dir mit dieser Liste ein wenig Inspiration geben. Werde Mitglied beim FMFC, um exklusiven Zugang zu Tipps und Ratschlägen zu erhalten.  
 

KOMM IN DEN CLUB –
ES LOHNT SICH

Werde FMFC-Mitglied und erfahre als Erster von Features und Updates zum Spiel. Außerdem bekommst du an deine Spielvorlieben angepasste Inhalte und exklusive Belohnungen und Prämien nur für Mitglieder.

Bereits Mitglied? Melde dich an.