BYLINE NEWS

25.06.20

Lesezeit: 2 Minutes

Neun Speicherstände um in den Sommer zu starten

Die meisten von uns mussten sich wegen der ungewöhnlichen Zeiten, in denen wir leben, wohl von ihrem Sommerurlaub verabschieden ... aber dafür gibt es ja Football Manager. Warum zum Flughafen fahren, wenn das Spiel Sie in über 50 Ländern auf sechs Kontinenten bringen kann? Den Abenteuermöglichkeiten sind fast keine Grenzen gesetzt. Wir präsentieren Ihnen hier neun Teams, mit denen Sie Ihre Enttäuschung über den ausgefallenen Sommerurlaub vergessen werden. 

Neun Speicherstände um in den Sommer zu starten

AS Roma

Die italienische Hauptstadt ist eine der aufregendsten Städte Europas und bei Touristen aus aller Welt wegen ihrer Sehenswürdigkeiten, ihrer Geschichte und ihrer Kultur beliebt. Genau wie alle Italiener lieben und leben auch die Römer den Fußball. Das Stadio Olimpico im Herzen der Stadt ist Heimat der beiden großen Clubs AS Rom und Lazio Rom. 

Der AS Rom spielt einen attraktiven Angriffsfußball und ist gespickt mit talentierten Youngstern, weshalb er eines unserer absoluten Lieblingsteams ist. Hier haben Sie erstklassige, erfahrene Spieler wie Javier Pastore, Edin Dzeko und Aleksandar Kolarov neben faszinierenden Talenten wie Lorenzo Pellegrini, Cengiz Ünder und Justin Kluivert. Als Manager stehen Sie vor der Herausforderung, ein Team aufzubauen, das so stark und mutig ist wie die berühmten römischen Gladiatoren, aber auch die Nerven besitzt, um zum ersten Mal seit 2001 nach der italienischen Meisterschaft zu greifen.  

FC Kopenhagen

Kopenhagen ist ein beliebtes Reiseziel für kurze Städtetrips, und der Hauptstadtclub dominiert seit über zehn Jahren den dänischen Fußball. Gut, vollkommen dominiert hat der Verein nicht immer, denn Midjtjylland und Nordsjaelland waren oft eine starke Konkurrenz, aber trotzdem: Wenn man jemanden nach einem dänischen Fußballverein fragt, fallen den meisten Leuten zuerst die Kopenhagener ein.

Für einen Manager ist der Club eine interessante Herausforderung, weil er einen faszinierenden Kader hat. Alte Recken, die schon ALLES gesehen haben, zum Beispiel Zeca und Andreas Bjelland; Spieler, die ihre anfangs gezeigtes Potenzial, noch nicht vollständig ausgeschöpft haben, wie Guillermo Varela und Viktor Fischer; und erstklassige Talente wie Mohamed Daramy und Jonas Wind. In der heimischen Liga zu dominieren dürfte relativ einfach sein, und es ist auch das richtige Fundament da, um in Europa mitzuspielen. Was Sie aus diesen Bedingungen herausholen, liegt allein bei Ihnen.

Los Angeles FC

Kalifornien weiß sich echt zu verkaufen, oder? Die Promikultur, das Wetter, die Strände. Los Angeles hat neben seinen großen Giganten in den US-Sportarten auch zwei tolle Fußballclubs zu bieten. Wir haben uns für den jüngeren der beiden entschieden, den LAFC. Der Club hat einen tollen, jungen Kader, unter anderem mit den starken Youngstern Francisco Ginella und Diego Palacios und mit einem der besten Stürmer der Liga, Carlos Vela. Die Herausforderung ist aber, noch einen Schritt weiter zu gehen, als es den „Black and Gold“ letzte Saison gelungen ist – und sie in die Playoffs der MLS zu führen.  

LAFC FM20

Lechia Gdansk

Wenn man eine Reise nach Polen plant, denkt man vermutlich zuerst an Krakau oder Warschau, aber das im Norden des Landes an der Ostsee gelegene Danzig (auf Polnisch Gdansk) hat auch so einiges zu bieten.

Lechia spielt in einem hochmodernen Stadion mit 40.000 Sitzplätzen und zählt nach einer hervorragenden Saison 2018/19, die der Club auf dem dritten Platz der Ekstraklasa beendet hat, zu den Titelfavoriten. Außerdem haben Sie in Ihrer ersten Saison als Manager der Weißgrünen den Bonus, in Europa antreten zu dürfen. Nützliches Wissen am Rande: In Danzig steht die größte Ziegelkirche der Welt. Können Sie etwas ebenso Imposantes aufbauen und einen bunt gemischten Kader mit Spielern aus neun Nationen zur ersten Landesmeisterschaft führen?

Blackpool

Blackpool ist seit einer Ewigkeit ein extrem beliebtes Reiseziel für Briten aller Altersklassen. Der Club ist perfekt geeignet für alle Sportromantiker. Auf dem Platz hatte der Verein seine Glanzzeiten, aber das ist lange her. In den letzten Jahren wurde Blackpool arg gebeutelt von Streitigkeiten über die Führung des Vereins und daraus resultierende Fanboykotte. Nun hat der Club einen neuen Eigentümer und die Fans der Tangerines kommen zu Tausenden zurück. Kurz: Es herrscht Aufbruchsstimmung. Blackpool zählt in der Sky Bet League One als Playoffanwärter. Können Sie dieses Potenzial ausschöpfen und dem Club helfen, zum Wiederaufstieg in die oberste Spielklasse anzusetzen? 

Blackpool FM20

Jeonbuk Hyundai Motors

Lust auf eine Reise nach Asien? Dieser Club ist die perfekte Herausforderung für Manager, die sofortigen Erfolg wollen. Jeonbuk Hyundai Motors war in den letzten zehn Jahren DIE dominante Kraft im koreanischen Fußball. Fünf der letzten sechs Meisterschaften in der K-League gingen an das Team aus der Stadt Jeonju, darunter die letzten drei in Folge. 

Vorne haben Sie einige Optionen, allen voran den unermüdlichen Veteranen Lee Dong-Gook, der schon im fünften Jahrzehnt seines Lebens steht. Die Europaausflüge des 41-Jährigen waren zwar nicht von großem Erfolg gekrönt, aber in seiner Heimat ist er längst eine Legende. In den letzten 10 Jahren hat er für Jeonbuk über 200 Tore erzielt. Die Liga wird von immer mehr Fans verfolgt und ist äußerst reizvoll. Warum übernehmen Sie also nicht die Zügel und sorgen dafür, dass Jeonbuk in einem der kosmopolitischsten und faszinierenden Länder Asiens weiter dominiert? 

OGC Nice

Die französische Riviera ist bekannt für Sonne, Glitz und Glamour. Dank neuer Investoren macht sich der OSG Nizza, bisher vier Mal Meister der Ligue 1 Uber Eats, nun daran, sich zu dieser Liste von Attraktionen hinzuzugesellen. 

Und die Investitionen machen sich bereits bezahlt: Der dänische Stürmer Kasper Dolberg führt das Team nun an. Ein Platz im oberen Mittelfeld ist in Ihrer ersten Saison das realistische Ziel. Können Sie darauf aufbauen und die großen Clubs herausfordern, um einen der begehrten Europaplätze zu ergattern? 

Torquay United

Von einer Riviera zur anderen. Torquay ist ein extrem beliebtes Tourismusgebiet an der britischen Südküste. Torquay United, der größte Fußballclub der Stadt, war seit 2014 nicht mehr in den vier obersten Ligen vertreten, und ist 2018 sogar in die National League South abgestürzt.

In der Saison danach gewann der Club zum ersten Mal in seiner 90-jährigen Geschichte eine Ligameisterschaft und stieg wieder in die National League auf. Dort beendeten die Gulls, die in ihrem Kader elf U23-Spieler haben, die Saison im Mittelfeld und boten mit der sechstbesten Offensive und der viertschlechtesten Abwehr der Liga einen guten Unterhaltungswert. Können Sie das offensive Potenzial nutzen und den Aufwärtstrend fortsetzen?

HFX Wanderers

Die Stadt Halifax in Nova Scotia ist bekannt für den Handel mit Fisch und mit Weihnachtsbäumen und ist bei Touristen extrem beliebt. Seit der Gründung der Canadian Premier League spielen die dort ansässigen HFX Wanderers in der Liga. 

HFX Wanderers FM20

Die Gründungssaison beendete der Club auf dem letzten Platz, aber durch die Verpflichtungen des Mittelverteidigers Eriks, des spielfreudigen Flügels Alex Marshall und des eleganten Box-to-Box-Mittelfeldspielers Louis Beland-Goyette dürfte es 2020 besser laufen. Für Sie als Manager kann die kleinere Liga ein großer Vorteil sein, denn die Spiele kommen Schlag auf Schlag und Sie müssen immer wieder gegen dieselben Gegner antreten und schnell lernen. Schaffen Sie es, sich an die Liga und die Regeln anzupassen und die HFX Wanderers zu neuen Höhen zu führen? 

Leider werden wir diesen Sommer wohl alle ohne ordentlichen Urlaub auskommen, aber hoffentlich ermöglicht Ihnen diese Liste von Teams genügend denkwürdige Abenteuer.