Sascha Mockenhaupt | Why I Love FM

Drittliga-Profi Sascha Mockenhaupt ist der deutschen FM-Community bestens bekannt. Der Abwehrspieler von Wehen Wiesbaden spielt FM nicht nur, sondern streamt auch aktiv. Er hat uns seine Liebe zum Spiel erklärt.
 

Sascha Mockenhaupt | Why I Love FM

Wann hast du angefangen FM zu spielen? Wer hat dir das Spiel gezeigt?

Managerspiele habe ich schon immer gerne gezockt, alles angefangen hat mit einer anderen Serie, aber mittlerweile bin ich seit drei Jahren total fasziniert von der Tiefe, die der FM hat!

Was machst du als erstes, wenn du einen neuen Save startest?

Die ersten Schritte sind eigentlich immer gleich: Schauen, was der Verein momentan an Spielern und Mitarbeitern hat, schauen, welches Budget vorhanden ist um dann den Markt zu sondieren.

Welche Art von Herausforderung macht dir im FM am meisten Spaß?

Am meisten packt es mich einen Verein aus einer unteren Liga hochzuführen und zu etablieren, da hier ständig neue Anpassungen gemacht werden müssen und vor allem hervorragendes Scouting nötig ist.

Was war dein bisher größter Erfolg im FM?

In meinem aktuellen Save habe ich den HSV innerhalb von 3 Jahren zur deutschen Meisterschaft geführt, da hat wirklich alles gegriffen und ich war sehr intensiv mit der Kaderplanung beschäftigt. Mal schauen, wann ich die Königsklasse gewinne…

Wer war der beste Spieler, den du im FM je trainiert hast?

Ich bin ein Freund des Aufbaus junger Talente, die aber leider oft mit dem Erfolg dann auch gewinnbringend verkauft werden…sollte mal einer über 10 Jahre mein Team anführen, werde ich mich da festlegen.

Trainierst du dich manchmal auch selbst?

In meinen Twitch Streams habe ich vor ein paar Monaten auch einen Save mit dem SV Wehen Wiesbaden angefangen und daher auch mich selbst trainiert. Die Leistungen haben gestimmt, wir waren mit dem doppelten Mockenhaupt auf einem Aufstiegsplatz nach der Hinrunde in Liga 2.

Du bist auch sehr aktiv in der deutschen FM-Community. Wieso ist dir der Austausch mit anderen Spielern wichtig?

Meiner Meinung nach ist Gaming schon lange nicht mehr auf die eigenen 4 Wände beschränkt und daher teile ich gerne meine Erlebnisse mit anderen begeisterten Zockern, die dann auch von ihren Berichten. Außerdem bekommt man oftmals hilfreiche Tipps wie z.B. von „Zweierkette“, dem bekanntesten deutschen FM Guru.

Was war dein bisher bester Transfer?

Ich glaube den Pokal teilen sich Zirkzee und Bella-Kotchap, die ich beide zum HSV geholt habe. Beide kosten als Wunderknaben oft Unsummen, allerdings habe ich nur 6 bzw. 1,5 Mio. gezahlt.

Hast du auch schonmal richtig danebengegriffen?

Das ist mir ehrlich gesagt noch nie passiert, ich achte schon extrem auf jedes Details bei einem möglichen Transfer. Vertragssituation, Charakter, Fähigkeiten, Rolle im Team…da muss alles stimmen.

Die letzte und wichtigste Frage: Warum liebst du FM?

FM zu zocken ist für mich der Inbegriff des entspannten aber ambitionierten Zockens. Die Tiefe der Simulation garantiert fast immer das zu bekommen, was man an Arbeit reinsteckt.  
 

Komm in den Club!
Es lohnt sich.

Werde FMFC-Mitglied und erhalte nicht nur exklusive Feature-Drops und Updates zum Spiel, sondern auch exklusive Belohnungen und Prämien nur für Mitglieder.

Bereits Mitglied? Melde dich an.