So holt ihr das meiste aus dem Mehrspieler in FM22 heraus

Egal, ob ihr einen Serienmeister übernehmt oder die Fußballgeschichte neu schreibt, indem ihr einen unterklassigen Verein bis ganz nach oben führt – in der Einzelspielerkarriere in Football Manager geht es immer darum, die Fußballwelt zu erobern.

Und egal, wie viele Wunderkinder ihr entdeckt oder wie viele Trophäen ihr sammelt, nichts fühlt sich besser an, als in einem der Mehrspielermodi von FM über eure Kumpels zu triumphieren und euch die Fußballkrone im Freundeskreis aufzusetzen.*

Diese Spielmodi sind in den letzten Saisons immer beliebter geworden und hier haben wir einen Guide für euch, wie ihr in den kommenden Monaten das meiste daraus herausholen könnt. 

So holt ihr das meiste aus dem Mehrspieler in FM22 heraus

Online-Karriere

Online-Karrieren sind der perfekte Weg, um Freunde und FM-Spielerinnen und -Spieler aus aller Welt zusammenzubringen. Im Grunde ist es genau wie eine Einzelspielerkarriere, nur dass ihr und eure Freunde in derselben Spielwelt aktiv seid. 

In Online-Karrieren können zwischen zwei und 32 Spieler gleichzeitig haben. Dabei könnt ihr euch in einer Liga oder im internationalen Wettbewerb mit euren Freunden messen. Wie immer habt ihr die freie Wahl. 

In der Online-Karriere stehen eure wichtigsten Fähigkeiten als Manager, etwa bei Kaderzusammenstellung, Taktik und Spielerentwicklung, auf dem Prüfstand. Und am Ende des Tages wird endgültig feststehen, wer die Nummer eins unter euch ist.

Wie in der Einzelspielerkarriere könnt ihr frei wählen, in welchen Ländern ihr spielen wollt, und eure Spielerfahrung auch auf weitere Weisen anpassen. Beispielsweise könnt ihr nur samstags und mittwochs Spieltage haben, um das Spiel schneller und spannender zu machen, vor allem mit vielen Spielern. Ihr spielt eure Spiele dann nämlich in der Regel zur selben Zeit und könnt miterleben, wie die Partien der anderen laufen und was das für die Livetabelle bedeutet. 

Außerdem könnt ihr unter anderem auch Berechnungsgeschwindigkeit, Pressekonferenzen und das Delegieren von Freundschaftsspielen anpassen. 

Wenn ihr eine kleinere Liga mit weniger Teams wählt, wird der Wettkampf noch intensiver, denn dann spielt ihr öfter in einer Saison gegeneinander. Das bedeutet mehr Gelegenheiten, es den anderen so richtig zu zeigen – aber möglicherweise auch mehr niederschmetternde Niederlagen, die euch noch länger nachhängen werden. 

Wie bei allen Online-Spielmodi gibt es auch hier Kompatibilität zwischen Steam und Epic. Es gibt also keinen Grund, nicht sofort mit einer Online-Karriere loszulegen. Worauf wartet ihr noch?

OnlineModes DE
Fantasy Draft

Der 2016 eingeführte Fantasy Draft ist ein spannender Spielmodus, in dem sich ein von euch zusammengestelltes Dream Team in einem K.o.-Turnier beweisen muss. 

Im Fantasy Draft erstellt ihr zunächst euren eigenen Verein und stellt dann aus dem euch zur Verfügung stehenden Spielerpool einen Kader zusammen. Das kann ein weltweiter Pool mit allen Spielern in FM22 sein, oder ein benutzerdefinierter Pool, den ihr mit Filtern und Parametern selbst konfiguriert. Ihr könnt den verfügbaren Spielerpool nach allen möglichen Kriterien einschränken, wie etwa Nationalität, starker Fuß, Alter, Größe, Transferwert oder beste Position. 

Nachdem die Bedingungen für den Draft feststehen, können alle beteiligten Spieler (zwischen zwei und 32, wie in der Online-Karriere) ihre Kader wählen. Aber Vorsicht: Alle Picks sind zeitlich begrenzt und euch steht auch nur ein bestimmtes Budget zur Verfügung. Wenn ihr zu früh zu viel Geld ausgebt, werdet ihr Probleme bekommen, euren Kader zu vervollständigen.

Budgetoptionen sind nur eine von mehreren Änderungen im Fantasy Draft in FM22. Der Schieberegler gibt euch nun viel mehr Freiheiten und geht deutlich niedriger und auch höher als zuvor. Außerdem gibt es mehr mittlere Budgetoptionen. Und ihr könnt auch überhaupt auf jedes Budgetlimit verzichten, wenn euch ein Draft ohne diesbezügliche Einschränkungen lieber ist.

Eine weitere wichtige Neuerung ist die Einführung des neuen Formats „Gruppenphase und K.o.-Phase“ zusätzlich zu den bereits bekannten Formaten „Pokal K.o.-Modus“ und „Liga“. Egal, wofür ihr euch entscheidet, Dramatik ist im Fantasy Draft auf jeden Fall garantiert!

Versus-Modus

Der dritte aktuell verfügbare Mehrspielermodus ist der Versus-Modus der Football Manager 2022 Xbox Edition. 

Darin könnt ihr ein Team aus eurer aktuellen Einzelspielerkarriere exportieren oder eine Mannschaft aus der echten Fußballwelt wählen und damit in Duellen antreten. Das entspricht am ehesten einem „schnellen Spiel“, in dem ihr einige eurer Taktiken und Spieler gegen die KI testen oder es euren Freunden in einzelnen Spielen mal so richtig zeigen könnt. 

Der ehemals in Football Manager Classic und Football Manager Touch (PC/Mac) enthaltene Versus-Modus wird im neuen Jahr im Rahmen eines Updates für alle FMFC-Mitglieder auch in FM22 für PC/Mac Einzug halten. 

*Mehrspielermodi sind nur in FM22 und FM22 Xbox Edition verfügbar. 

KOMM IN DEN CLUB –
ES LOHNT SICH

Werde FMFC-Mitglied und erfahre als Erster von Features und Updates zum Spiel. Außerdem bekommst du an deine Spielvorlieben angepasste Inhalte und exklusive Belohnungen und Prämien nur für Mitglieder.

Bereits Mitglied? Melde dich an.