Tipps für eine bessere Verteidigung in FM24

Wenn man sich die besten Mannschaften im Fußball ansieht, haben diese oft dasselbe Fundament: eine starke Abwehr. Das gilt natürlich auch in Football Manager 2024.

Gut, es mag vielleicht nicht der glamouröseste Teil der taktischen Planungen sein. Aber wenn ihr in eurer FM24-Karriere Erfolge feiern wollt, ist es essenziell, dass ihr eine solide defensive Formation ausarbeitet und euch überlegt, wie sich eure Spieler in der Abwehr verhalten sollen.

In diesem Ratgeber beleuchtet Ihor Crusaderstar im Detail, welche Spielerpositionen, Formationen und Attribute euch helfen, in FM24 besser zu verteidigen. 

Tipps für eine bessere Verteidigung in FM24

Jede gute Abwehr beginnt mit einem Plan

Wenn ihr in FM24 eine Taktik erstellt, solltet ihr vorher immer einen Plan haben, was ihr mit dieser Taktik eigentlich erreichen wollt. Ihr müsst noch nicht alle Details kennen, aber ihr solltet zumindest schon einmal darüber nachgedacht haben, wie ihr das Optimum aus euren wichtigsten Spielern herausholen könnt, wie ihr Torchancen herausspielen wollt und welche defensive Grundordnung eure Mannschaft einnehmen soll. 

Was ihr auch nicht vergessen solltet: Auch die besten Spieler der Welt können nicht alles. Wenn ihr also von jedem einzelnen Spieler erwartet, dass er in Angriff und Abwehr 100 Prozent gibt, setzt ihr seine Fähigkeiten nicht optimal ein. Meistens bedeutet das letztlich, dass man entweder mit der Grundausrichtung „Sehr offensiv“ spielt – man also vermutlich viele Tore schießt, ein Spiel häufiger aber auch mal 4:3 oder 5:4 ausgeht ... Oder aber dass man weniger riskant spielt, etwas ausgeglichener, und die meisten Spiele mit ein oder zwei Toren Vorsprung gewinnt. 

Ich persönlich dagegen war schon immer eher defensiv orientiert, was die Taktik angeht. Wenn man nämlich nur ein einziges Tor braucht, um ein Spiel zu gewinnen, dann sollen sich meine Spieler lieber darauf konzentrieren, den Gegner am Toreschießen zu hindern. 

So weit also der Plan. Jetzt widmen wir uns den Elementen, die wir kontrollieren können, um eurem Team dabei zu helfen, Torchancen zu vereiteln und Führungen besser zu verteidigen. 

Nutzt ein tieferes Stellungsspiel zu eurem Vorteil

Die besten Trainer betonen oft, wie wichtig es ist, im Angriff den Extraspieler zu finden. Das gilt aber genauso auch in der Abwehr. Bei der Positionierung eurer Spieler auf dem Feld gibt es einen einfachen Grundsatz: Sorgt für eine zahlenmäßige Überlegenheit in den Bereichen, in denen ihr am meisten defensiven Druck ausüben und den Ball zurückerobern wollt.

Wenn ihr beispielsweise mehrere große, kopfballstarke Innenverteidiger im Kader stehen habt, könntet ihr eure Abwehrreihe etwas tiefer stellen und gegnerische Angriffe durch die taktische Anweisung „Flanken zulassen“ nach außen lenken. Noch besser funktioniert dieser Ansatz, wenn man eine Formation mit einer Dreierkette einsetzt.

Ein tieferes Stellungsspiel und Formationen mit drei Innenverteidigern sorgen naturgemäß für eine bessere Abwehr. Warum? Ganz einfach, weil man mehr Verteidiger in die Bereiche stellt, von denen die gefährlichsten Angriffe des Gegners ausgehen. 

Das ist allerdings nicht die einzige Methode, um diese wichtigen Bereiche gut abzudecken. Eine meiner allerliebsten Abwehrformationen ist ein einfaches 4-4-1-1, bei dem die zwei zentralen Mittelfeldspieler etwas tiefer im Revier der defensiven Mittelfeldspieler agieren.

3421

Diese Formation verleiht euch bessere Kontrolle, wenn ihr in Ballbesitz seid, gleichzeitig aber mehr Schutz in der Abwehr, wenn ihr den Ball verliert. Durch die neuen Positionswechsel in FM24 wird der Spieler auf der 10 im Angriff im Grunde zu einem zusätzlichen Stürmer, ihr spielt also eher in einer 4-4-2-Formation.  Ihr könnt diese Änderungen am Stellungsspiel auch nutzen, indem ihr einen eurer defensiven Mittelfeldspieler zum Segundo Volante macht. Diese vielseitige Rolle bietet euch stärkere offensive Unterstützung, wenn ihr im Ballbesitz seid. 

Auch bei dieser 4-4-1-1-Formation würde ich die taktischen Anweisungen „Flanken zulassen“ und „Pressingfallen auf Außen“ empfehlen. Sie zwingen den Gegner nach außen, und ihr könnt die Seitenauslinien als zusätzlichen Verteidiger nutzen. 

Das Grundgerüst steht jetzt und wir haben uns ein paar Gedanken zu Angriffsoptionen gemacht. Als Nächstes beschäftigen wir uns mit den wichtigsten Attributen, die eure Innen- und Außenverteidiger benötigen

4411 instructions

Die wichtigsten Attribute für eine bessere Abwehr als Team

Wenn ihr euren eigenen Kader bewertet oder euch auf dem Transfermarkt nach neuen Verteidigern umseht, müsst ihr auf einige Attribute ganz besonders achten. Neben den offensichtlichen Dingen wie „Tackling“, „Stellungsspiel“ und „Sprunghöhe“ sind das vor allem die mentalen Attribute.

Meiner Erfahrung nach sind die drei absolut grundlegenden Attribute für eure defensiven Mittelfeldspieler und Innenverteidiger „Antizipation“, „Nervenstärke“ und „Konzentration“. 

Die „Antizipation“ ist ein Maß für den Fußball-IQ eines Spielers und seine Fähigkeit, Situationen im Spiel zu lesen. Sie spiegelt wider, wie gut der Spieler die Bewegungen und anderen Aktionen seiner Mitspieler und Gegenspieler vorhersagen und darauf reagieren kann. Ihr könnt euch also vorstellen, dass das Attribut für alle Spieler essenziell ist. Deswegen findet sich „Antizipation“ auch bei fast jeder Spielerrolle in FM24 als benötigtes oder wichtiges Attribut. Kurz gesagt: Ein Verteidiger kann ein herausragendes „Stellungsspiel“ haben - wenn seine „Antizipation“ schlecht ist, kann er seine anfangs gute Stellung im Lauf des Angriffs nicht in eine klare Abwehraktion wie einen Block, einen Ballgewinn oder ein Tackling ummünzen.  

Als Nächstes haben wir die „Nervenstärke“. Sie spiegelt die mentale Stärke des Spielers wider und seine Fähigkeit, mit und ohne Ball kluge Entscheidungen zu treffen. Wenn man nach den Beschreibungen im Spiel geht, sind „Nervenstärke“ und „Entscheidungen“ sehr ähnliche Attribute. Für mich ist „Nervenstärke“ aber wichtiger, weil es besser abbildet, welche mentalen Entscheidungen ein Spieler in der Abwehr unaufhörlich treffen muss.

Defensive Entscheidungen werden nicht in einem Vakuum gefällt. Sie werden in außergewöhnlichen Stresssituationen und unter viel Druck gefällt, weil man beispielsweise einen Gegenspieler verteidigt, der aktiv versucht, an einem vorbeizuziehen und ein Tor zu schießen. „Nervenstärke“ misst, inwieweit ein Spieler von diesem mentalen Druck unbeeindruckt bleibt, während er eine Entscheidung trifft oder eine Aktion ausführt. 

Das dritte der zentralen Attribute ist die „Konzentration“. Sie wird in FM24 wie folgt definiert: „Spiegelt den mentalen Fokus des Spielers wider und wie gut er von Aktion zu Aktion auf Details achtet.“ Für mich war die „Konzentration“ immer das mentale Äquivalent zur „Ausdauer“. Je besser nämlich die Konzentration eines Spielers ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass er beim Verteidigen möglichst lange sein volles Potenzial ausschöpfen kann. Und da man die gesamten 90 Minuten des Spiels über verteidigt, ist das besonders wichtig.

PLayer Search

Daneben gibt es noch andere mentale Attribute, die ihr ebenfalls berücksichtigen solltet. 

Sie sind zwar nicht ganz so essenziell sind wie die drei oben genannten, aber es kann auf keinen Fall schaden, sie in die defensive DNA eurer Spieler zu integrieren.

Spieler mit hohen „Teamwork“-Attributen befolgen eure taktischen Anweisungen besser, was euch das Leben als Manager erleichtert und das Abwehrgefüge eurer Mannschaft verbessert. Diese Spieler sind nämlich disziplinierter und pflichtbewusster. 

Der „Arbeitseifer“ ist ebenfalls nützlich. Er bestimmt, wie sehr sich ein Spieler im Angriff und in der Verteidigung ins Zeug legt. Genauer gesagt ist er „die Bereitschaft des Spielers, alles zu geben und sogar über seine Grenzen zu gehen.“ Im Kontext der Verteidigung heißt das: Ein Spieler mit hohem „Arbeitseifer“ ist eher bereit, aus einer höheren Position tief abzusinken, um dem Gegner den Weg abzuschneiden oder den Ball zurückzuerobern.

Die „Entschlossenheit“ ist für jeden Spieler ein nützliches Attribut, sie wirkt sich nämlich auf buchstäblich alle Situationen aus, sowohl auf dem Platz als auch abseits davon.

Bei den physischen Attributen gibt es drei besonders wichtige: „Stärke“, „Sprunghöhe“ und „Ausdauer“. Die „Stärke“ ist einfach ein Maß dafür, wie gut ein Spieler einen Gegenspieler mit seiner körperlichen Kraft unter Druck setzen kann. Sie beeinflusst die Erfolgschancen eines Spielers in körperlichen Spielsituationen, beispielsweise beim Abschirmen eines Balls im Stand oder im Dribbling, bei der Mannverteidigung oder beim Kampf um den Ball in der Luft oder am Boden. Auch wenn ein Gegenspieler technisch noch so gut ist: Ein Verteidiger mit überlegener Physis kann ihn trotzdem überwältigen. Kraft und Größe sind in jedem Mannschaftssport von Bedeutung. 

Wie vorhin schon bei der „Konzentration“ ausgeführt, ist die „Ausdauer“ entscheidend, weil man während des gesamten Spiels laufend verteidigen muss. Wenn ihr Gegenpressing spielt, eine sehr aggressive Verteidigungstaktik mit hoher Abwehrkette, benötigen eure Spieler genügend Energie für die vollen 90 Minuten. Wenn sie nämlich absinken, tun sich Lücken in der Abwehr auf, und eure ganze harte Arbeit war umsonst. „Ausdauer“ ist auch wichtig, wenn ihr die unterlegene Mannschaft und daher seltener im Ballbesitz seid. In diesem Fall müssen Eure Spieler nämlich deutlich mehr Abwehrarbeit leisten.

defender profile

So, das waren ein paar Tipps, mit welchen Taktiken, Formationen und Attributen ihr eine erfolgreiche Abwehr aufbauen könnt. Damit solltet ihr jetzt eine bessere Vorstellung davon haben, wie ihr eure Verteidigung in FM24 verbessern könnt, ganz egal welchen Fußballstil ihr spielen wollt. 

Join FMFC

Letzte Blogs

12 Spieler, die im großen Datenupdate in Football Manager 2024 ein Upgrade erhalten haben

FM Certified 29.02.2024 - FM Admin

10 Teams, die ihr nach dem großen Datenupdate in Football Manager 2024 übernehmen könnt

Challenges 29.02.2024 - FM Admin

Zehn aufgerüstete Spieler, die Sie im Football Manager 2024 im Auge behalten müssen

FM Certified 29.02.2024 - FM Admin
Join FMFC

Komm in den Club!
Es lohnt sich.

Werde FMFC-Mitglied und erhalte nicht nur exklusive Feature-Drops und Updates zum Spiel, sondern auch exklusive Belohnungen und Prämien nur für Mitglieder.

Bereits Mitglied? Melde dich an.