Why I Love FM - Leroy Kwadwo

Leroy Kwadwo spielt als Linksverteidiger für den MSV Duisburg in der 3. Liga – und in seiner Freizeit Football Manager. Wir haben mit Ihm über den FM gesprochen.

Why I Love FM - Leroy Kwadwo

Wann hast Du angefangen, FM zu spielen?

Mein erster Football Manager war der FM 19, vorher hatte ich andere Fußballmanaging-Spiele ausprobiert. Seitdem bin ich aber beim FM und total begeistert von dem Spiel. 

Wer hat Dir das Spiel gezeigt?

Ich habe das Spiel selbst entdeckt und mir dann auch eigenständig beigebracht mithilfe von vielen Videos von englisch- und deutschsprachigen Streamern. 

Wie wählst Du Deine Mannschaft aus?

Ich lasse mich vor allem von der Realität inspirieren und wähle oft Teams, die ich als aktiver Fußballer gut kenne. Am Anfang probiere ich dann, die reale Aufstellung auch im Spiel zum Laufen zu bringen. 

Was machst Du als Erstes, wenn Du eine neue Karriere startest?

Zunächst mache ich einen Check über den gesamten Kader und analysiere meine Mannschaft, daraufhin stelle neue Mitarbeiter ein und teile ihnen Aufgaben zu. Danach geht es an die Taktik und das Training. 

Welche taktische Ausrichtung ist Dir am liebsten?

Aktuell spiele ich sehr gerne kontrollierten Ballbesitzfußball. Ich bevorzuge es dabei, dass sich meine Spieler an ihre Positionen halten, da ich eine gute Grundordnung in meinem Spiel sehen möchte.

Was war Dein bester Transfer bisher?

Ich habe Romelu Lukaku in einem Save zum FC Barcelona geholt, er ist sofort eingeschlagen und hat viele Tore erzielt. 

Hast Du dich auch schonmal selbst trainiert?

Mich selbst habe ich noch nie trainiert. Aber ich schaue schon in jedem FM auf meine Werte. Diese könnten natürlich noch besser sein, aber dafür werde ich hoffentlich selbst sorgen. Ich bin aber schon der Meinung, dass ich beim Attribut „Schnelligkeit“ eine höhere Bewertung verdient gehabt hätte. (lacht)

Nach welchen Spielern hältst Du Ausschau – jungen Talenten oder erfahrenen Spielern?

Bei mir ist es meistens ein Mix aus gestandenen Spielern und jungen Talenten. Es macht mir großen Spaß, Spieler zu entwickeln, aber ich schaue parallel auch auf den kurzfristigen Erfolg.

Was war Dein bisher größter Erfolg im FM?

Der größte Erfolg in meiner bisherigen FM-Karriere war ein Triple mit Chelsea, als ich Liga, Pokal und die Champions League gewonnen habe. 

Die wichtigste Frage: Warum liebst Du Football Manager?

Ich liebe den FM weil die Vielfalt einfach unfassbar groß ist. Man kann so vieles erleben, negativ wie positiv. Ich habe schon einige Leute angestiftet und bin zuversichtlich, dass ich da noch weitere Leute anstecken kann. Dazu hat es mich in den letzten Monaten während meiner Verletzung sehr gut abgelenkt. 

Join FMFC

Letzte Blogs

12 Spieler, die im großen Datenupdate in Football Manager 2024 ein Upgrade erhalten haben

FM Certified 29.02.2024 - FM Admin

10 Teams, die ihr nach dem großen Datenupdate in Football Manager 2024 übernehmen könnt

Challenges 29.02.2024 - FM Admin

Zehn aufgerüstete Spieler, die Sie im Football Manager 2024 im Auge behalten müssen

FM Certified 29.02.2024 - FM Admin
Join FMFC

Komm in den Club!
Es lohnt sich.

Werde FMFC-Mitglied und erhalte nicht nur exklusive Feature-Drops und Updates zum Spiel, sondern auch exklusive Belohnungen und Prämien nur für Mitglieder.

Bereits Mitglied? Melde dich an.